Neue Regeln für Bahncard-Besitzer!

Zugreisende mit Bahncard können ab Sonntag vom Ausgangs- bis zum Zielpunkt ihrer Reise mit einem einzigen Ticket fahren. Das City-Ticket gelte mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag auch für den Startort der Reise, teilten der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und die Deutsche Bahn am Montag mit. Inhaber einer Bahncard können dann den öffentlichen Personennahverkehr sowohl zu Beginn als auch am Ziel ihrer Bahnfahrt kostenlos nutzen. Voraussetzung ist, dass die Reise länger als hundert Kilometer ist. Bislang galt der auf der Fahrkarte markierte City-Tarif nur am Zielort.

Von der Neuregelung profitieren mit Inkrafttreten des Winterfahrplans „die fast fünf Millionen Bahncard-Kunden”, wie Ulrich Homburg, Vorstand für den Personenverkehr der Deutschen Bahn, mitteilte. Die Bahncard 25 kostet dafür künftig einen Euro mehr, die Bahncard 50 zwei Euro mehr.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s