Der Bundesrat hat das Steuerabkommen mit der Schweiz gestoppt

 Die Länderkammer versagte der Vereinbarung, mit der der jahrzehntelange Steuerstreit zwischen beiden Ländern beigelegt werden sollte, mit den Stimmen der von SPD und Grünen regierten Länder die Zustimmung.

 

Steuerabkommen im Bundesrat gescheitert

Großes Kopfschütteln in der Schweiz

Regierung und Wirtschaftsverbände der Schweiz haben die Ablehnung des deutsch-schweizerischen Steuerabkommens durch die rot-grüne Mehrheit im Bundesrat einhellig bedauert. Bankenvertreter kritisierten eine aus ihrer Sicht politisch motivierte Blockade seitens der Opposition.

“Große Chance verpasst”

Der Schweizer Bankenverband erklärte, der Bundesrat habe “eine große Chance verpasst, eine für alle Seiten faire, optimale und nachhaltige Lösung zu verabschieden, um die bilateralen Steuerprobleme abschließend zu regeln”. Ins gleiche Horn stieß der Wirtschaftsdachverband. Das Abgeltungssteuerabkommen würde für alle Seiten Vorteile bringen und die Streitigkeiten beenden, hieß es bei Economiesuisse: “Bleibt es definitiv beim Nein, trägt Deutschland die Verantwortung für das Scheitern des Abkommens.”….

 

http://www.tagesschau.de/inland/steuerabkommen146.html

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s