Terror-Anschlag auf Bus in Tel Aviv

Es ist ein Anschlag, der die Israelis mitten ins Herz trifft!

Mittwochvormittag explodiert ein Stadtbus (Linie 142) in Tel Aviv. Nur wenige Gehminuten von der Militärbasis im Zentrum der Mittelmeerstadt entfernt, detoniert der Sprengsatz. Mindestens 21 Menschen werden verletzt, müssen im Ichilov-Krankenhaus behandelt werden.

Elinore Lampel (28), die im Auto neben dem Bus fuhr, ist tief geschockt. „Zuerst habe ich gedacht, es sei eine Rakete“, sagt sie der BILD.de-Reporterin vor Ort. Sie kann es nicht fassen, auch zwei Stunden später nicht.

Keine Tote, keine Verletzten in Lebensgefahr – doch dieser Anschlag sitzt tief.

Die Bilder von blutüberströmten Menschen vor Discotheken und Cafés waren zwar nicht vergessen, aber die zweite Intifada ist lange her. Die letzte Terrorattacke hatte es in Tel Aviv vor rund sechs Jahren gegeben.

ALLE NEWS AUS ISRAEL IM BILD.DE-LIVETICKER!

An Tag acht der israelischen Militäroperation „Säule der Verteidigung“ ist alles zurück. In den Tagen zuvor waren die Raketen aus dem Gazastreifen bereits näher an die weiße Stadt am Mittelmeer gekommen, als man es je für möglich gehalten hätte. …

 

 

http://www.bild.de/politik/ausland/nahost-konflikt/bus-terror-tel-aviv-israel-hamas-raketen-bomben-anschlag-27293996.bild.html

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s