Papst: Gesundheit nicht nur für Reiche

Die Gesundheitsfürsorge darf nach den Worten von Papst Benedikt XVI. nicht zu einer „Ware” nach den Gesetzen des Marktes werden, die nur wenigen vorbehalten bleibt.

 

 

 

 

 

Krankenhäuser, Gesundheitsstrukturen und Krankenpflege seien ein „allgemeines Gut” und müssten allen zugänglich sein.

Advertisements

3 thoughts on “Papst: Gesundheit nicht nur für Reiche

  1. Pingback: Altersarmut in Deutschland | NKEO

  2. Pingback: Altersarmut in Deutschland | NKEO

  3. Pingback: Altersarmut in Deutschland | NKEO

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s